Literaturwettbewerb

Am 19. Mai wird es nach zwei Jahren wieder soweit sein: in einer feierlichen Preisverleihung werden 15 Preisträger und Preisträgerinnen des 30. Deutsch-Niederländischen Literaturwettbewerbs für ihre Übersetzung und kreative Umsetzung eines Textes von Jonas Lüscher in dessen Anwesenheit geehrt.  

Der schweizerisch-deutsche Autor wird zusätzlich zwei öffentliche Lesungen halten am 18. Mai um 20:00 Uhr im Goethe-Institut Amsterdam (Anmeldung/Aanmelding) und am 20. Mai um 16:00 Uhr im Huis van Europa, Korte Vijverberg 5, Den Haag (zum Anmelden: literaturwettbewerb@disdh.nl). Dazu laden wir herzlich ein. 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare